Click to Verify - This site has chosen a thawte SSL Certificate to improve Web site security
Search Site

Tom erneut in Ägypten!

Nachdem wir pünktlich auf dem Flughafen in Hurghada gelandet waren, und unser Gepäck hatten, sind wir mit dem Bus ins ca. 1 Stunden entfernet Abu Soma gefahren. Im Hotel „Interconti“ angekommen, haben wir dann eingecheckt und sind auf unser Zimmer gegangen. Von unserem Balkon aus hatten wir einen traumhaften Blick, direkt auf die Kitestation „Surf Motion“. An diesem Tag hatten wir leider keinen Wind, deshalb haben wir erst einmal unseren Kitestuff in unsere Box in der Kitestation gebracht und uns über alles erkundigt. Am Montag hatten wir leider auch noch keinen Wind, deshalb haben wir uns an den Pool und an den Strand gelegt und den Tag genossen.
Am Dienstag ging es dann endlich los mit dem Wind! 5 Bft. aus Nord!
Sofort aufgestanden, gefrühstückt und dann direkt an die Kitestation und ab aufs Wasser!
Endlich, nach einem halben Jahr wieder auf dem Wasser!
Dank Mischa von Kitejunkie.com der wie immer alles pünktlich liefert, hatte ich sogar schon mein neues 2011 Board in Ägypten!
Nach 6 Stunden kiten war ich dann tot müde und bin Abends früh eingeschlafen.
Doch am nächsten morgen wurde man vom Wind aufgeweckt! An unserer Balkontür schlugen 6-7 Bft! Nach einem ausgiebigem Frühstückt ging es dann aufs Wasser! Perfekt angepowert mit meinem 6er ging dann die Post ab! Gegen Mittag lief das Wasser täglich für 1-2 Stunden in der Lagune ab, bei 20-30 cm Wassertiefe, waren die Bedingungen dann perfekt zum freestylen.
Am Donnerstag wehte der Wind wieder mit 5 Bft. gut angepowert mit meinem 10er, und bei ablaufender Lagune hat mein Vater Fotos und meine Mutter gleichzeitig Videos für mein neues Video gemacht.
Am Freitag wurde der Wind langsam schwächer, am Morgen hatten wir ca. 4 Bft, gut um noch ein paar neue Tricks zu üben. Gegen Mittag schlief der Wind dann ein.
Samstag waren leider nur 3-4 Bft., nicht genug für mich. Deshalb haben wir noch den letzten Tag ausgiebig genossen. Sonntag ging es dann bei strahlender Sonne wieder nach Hamburg.
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Urlaub, und die Windausbeute war auch gut.
Aufklärungsbedarf bestand über die Marke meiner Kites. Einige dachten, dass meine Kites von Kitejunkie.com produziert werden, weil meine Kites mit einem ein großem Kitejunkie.com Logo versehen sind.
Ich erklärte, dass meine Kites nach wie vor von Flysurfer seien, und das dass Logo nur darauf Hinweist, dass Flysurfer Kites von Kitejunkie.com vertrieben werden.

Hier nun mein Video und ein paar Fotos! :)

http://www.vimeo.com/22883983

[nggallery id=71]

/a>

Kommentare

Back to top