Click to Verify - This site has chosen a thawte SSL Certificate to improve Web site security
Search Site

Ostern am Greifswalder-Bodden

Ostern am Greifswalder-Bodden

Als wir am Mittwochabend endlich am Greifswalder Bodden ankamen, war es leider schon zu dunkel für eine abendliche Kite-Session. Mit Freunden haben wir uns noch einen kleinen Begrüßungstrunk gegönnt, um auf das Osterwochenende anzustoßen, und danach ging es erstmal ab ins Bett, um für den nächsten Tag gut ausgeschlafen zu sein.

In voller Erwartung lachte uns am nächsten Morgen (Donnerstag) auf dem Campingplatz Loissin bereits die Sonne entgegen. Wir wussten, dies wird ein toller Tag! Nach einem Frühstück mit leckerem Kaffee und frischen Brötchen ging es auch schon ab aufs Wasser! Der Wind genügte für eine tolle 21er Flysurfer Session und Fly-Door im Wechsel mit dem Radical-XL. Es war ein angenehmer und entspannter Osterauftakt. Der erste Bodden-Ritt 2012!

Am Freitagmorgen nach einer Nacht mit 5°C unter null in unserem unisolierten Crafter mussten wir uns erst einmal mit warmen Kaffee und unserem Heizlüfter aufwärmen!Sogar das Wasser in den Flaschen war gefroren! Bbrrrr! Gegen Mittag frischte der Wind auf, sodass wir endlich wieder auf’s Wasser konnten. 21er Flysurfer Speed3 mit kleinem Brett ging doch recht gut und sogar besser als am Vortag! Auch die Sonne surfte den ganzen Tag über mit! Abends gab‘s lecker Grillerchen a’la Rustikal und dann lecker Rum bei Freunden im Domizil!

Eine dicke Schicht Wolken und leichter Schneeregen erwartete uns Samstagmorgen beim Aufwachen. Da beschlossen wir es erst einmal gemütlich anzugehen. Als ich dann Mittag aufs Wasser bin, pfiff uns der Wind nur so um die Ohren begleitet von Schnee und Kälte! Dank meines ION-Fusion blieb es schön warm. Für meinen 8 qm Psycho4 hat es leider nicht gereicht mit meinen 100kg, aber als ich den 12er und mein kleinstes Brett ausgepackt habe und aufs Wasser bin…..Wahnsinn dieses Gefühl! Am Abend gab es dann noch Kindergeburtstagsparty mit Kegeln und Cocktails! Besser kann ein Wochenende doch kaum noch werden!

Doch dann kam der Ostersonntag…..nach der Eiersuche ging es rüber nach Lubmin! Der Wind lies diesmal zwar zu wünsche übrig, aber Schneefall bei Frühlingssonne und dabei mit dem 19er speed3 stressfrei übers Wasser rutschen….das konnte keiner übertreffen! Einmalig so ein Erlebnis! Abends fand dann natürlich das traditionelle Osterfeuer statt bei dem Jung und Alt bei Bier, Cola und Bratwurst einen tollen Abend hatten!

Die letzten beiden Tage (Montag und Dienstag) war richtig guter 12er Wind mit eher durchwachsenem Wetter. Wir waren alle ordentlich „angeknallt“!

Dank Kitejunkie habe ich noch vor Urlaubsbeginn mein neues Mystic Warrior III Hüfttrapez erhalten. Durch die gute 3D Thermo-Polsterung im Rückenbereich bietet es einen hohen Tragekomfort und eine optimale Rückenabstützung. Diese Vorzüge zusammen mit der Clickerbar 2.0, Leinenmesser und dem neuen ansprechenden Design (ich habe schwarz/grün gewählt) stellten mich sehr zufrieden!

http://kitejunkie.com/review/product/list/id/1775/category/88/#review-form

Im Grunde können wir doch ganz gut behaupten, das Wochenende hat sich voll und ganz gelohnt! Wahnsinns Wetter, Wahnsinns Wind und Wahnsinns Leute! Ein klasse Osterwochenende!

 

Gruß Tobi

 

 

Kommentare

Back to top