Spotguide Ammersee Eching

Nordost / Ostwindspot Ammersee

Vorwort: Auch Eching ist kein echter Anfängerspot, es gibt zwar einen grosen Stehbereich in diesem ist aber kein (bruachbarerer) Wind, ausserdem handelt es sich um ein öffentliches Freibad, sichere Umgang und ein start im Wasser sind also unablässig.

Allgemeine Informationen:

1. Spotkarte mit Beschreibung

 

Vollbildanzeige

 

2. Anfahrt/Parken:
Adresse für das Navi:
Erholungsgebiet 1, 82279 Eching am Ammersee, Deutschland

Falls der Parkplatz voll ist, bitte mit Hirn an der Strasse parken, selbst an vollen Tagen findest man etwas in Laufnähe.

3. Weg zum Spot: 
Vom Parkplatz führt ein kleiner Weg zum Spot.

4. Material:
Auf- und Abbau bitte auf der Grünfläche, beim Leinenauslegen/ Materialauf- und abbau bitte Badegäste beachten.

5. Starten / Landen:

Starten: 
Gestartet wird im Wasser, am Ende der Halbinsel, davor fliegt der Kite schlicht nicht. Kite auf der Wiese aufbauen sauber anleinen und vor bringen.
Landen:
Wenn am Strand Badebereich keine Schwimmer sind, kannst du probieren deinen Kite fliegend bis zur Wiese zu bekommen, klappt aber eher selten. Sollte Badegäste oder andere Kiter im Weg sein, fahre bis zum Anfang des Stehbereiches, lade den Kite, wickel die Leinen auf und bring ihn an Land.

Allgemeinhinweise

Wind:
Du befindest dich sehr nah an der stelle an der der Wind auf den See trifft dh sehr unsauberer Wind der Böig ist und dreht, auch wenn es eher selten Bösartige Monsterböen gibt Kite mit Hirn, fahr nicht mit der ersten Böen quer übr den See, generell beacht das auf der OstSeite (Inning) der Wind ja ablanding ist dh er wird zum Ufer schwächer und böiger.

Natrurschutzgebiet:
Nördlich des Schwimmbades ist ein Naturschutzgebiet das du nicht betretten/Befahren sollst, halte dich bitte daran es brignt eh keinen Vorteil dort ist es noch böiger, und wir wollen ja alle noch lange an unseren Seen zusammen Kiten gehen.


Windstationen:

Zebrafell.de (steht auf der Ostseite wird also nicht wirklich gute ergebnisse bringen)
Wetteronline Station Landsberg (liegt westlich vom Ammersee)


Odoo image and text block

Rein optische der Hammer aber,

ein wirklich guter Kitespot ist Eching leider auch nicht, für versierte Kiter die ihr aktuelles Material im Griff haben, mit Böen umgehen können und taktisch Kiten aber sicher Kitebar. Leider ist der Wind erst nach der Halbinsel brauchbar, dh mit dem Matreial bis zum Ende der Hablinsle gehen und dort starten.

Die schöne optik des Spots lässt mach Autodidakten mit Ebay Schnäppchen mutig werden, meist edent es weit im Lee zwischen oder auch mal in einem Segelboot.