45254 Sonic FR 15 4 Sterne R2F

    2.199,00 € 599,99 € 599.99 EUR

    2.199,00 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb hinzufügen

    Flysurfer Sonic FR 15, gebraucht 4 von 5 Sterne frisch getrimmt inkl getrimmter Bar mit neuen Depowertampen


    AGB , 14 Tage Widerrufsrecht


    SONIC-FR

    Race, Hydrofoil, Airstyle

     

    Sonic-FR ist eine hochgezüchtete, ultra gestreckte Rennmaschine. Extreme Leistung in allen Bereichen trifft auf revolutionäres Handling. Erlebe pure Begeisterung durch extreme Gleitzahl mit dem Sonic-FR … für erfahrene Kiter und alle wettkampforientierten Experten.

     

    TECHNOLOGYClosed Cell Foil Kite
    SKILLSAdvanced +
    SIZES9 / 11 / 15 / 18
    TERRAIN

    Double Cordwise Ballooning

    Um die Faltenbildung bei Aufblähen des Kites minimal zu halten, nutzt Flysurfer ein doppeltes Cordwise Balloning. Es reduziert durch präzise, bogenförmige Schnitte die Faltenbildung auf ein Minimum. Dies optimiert die Aerodynamik, im speziellen die Gleitzahl, sowie das Lowend des Schirms.

    Flat Winglet Technology


    Die Flat Winglet Technologie dient zur spürbaren Verringerung des induzierten Widerstands bei gleichzeitigem erhöhtem Auftrieb. Dies führt zu einer spürbaren Verbesserung der Gleitzahl und Geschwindigkeit des Kites, sowie besserem Drehen bei weniger Anfälligkeit auf Einklappen der Tips.



    Maximum Pressure Valves

    Die MPV im Zentrum der Anströmkante sorgt für maximalen Staudruck. So füllt der Kite schon beim Start schnell und beschleunigt auch voll gedepowert immer weiter. Die Ventilzwischenwand ist beweglich, um die Luft bei jeder Anströmung noch direkter in den Kite zu leiten. Der Schirm wird dadurch steifer, direkter und klappstabiler.

    Low Drag Lines

    Dank einer neuen ultra hochfesten Dyneema Kernfaser SK99 konnten wir zusammen mit Liros neue, deutlich dünnere Leinen entwickeln. Die Frontleinen haben nun nur noch 1,45mm Dicke bei 300kg und die Backleinen sogar nur 0,8mm Dicke bei 160kg Bruchlast. Die voll verspleißte komplett unummantelte Dyneema-Waage ist entsprechend noch dünner.

    Rigid Foil Technology

    Die Rigid Foil Technology an der Vorderkante dient zur Faltenreduktion. Dies führt zu geringerem Luftwiderstand und erhöhtem Auftrieb. Über der hinteren Leinenebene werden die Rigid Foils zur Versteifung eingesetzt. Dadurch setzt der SONIC-FR jede Windböe in reinen Vortrieb um, ohne die Kappe zu verformen. Dank der Rigid Foil Ribs wird der Kite steifer und dynamischer.

    Materialwahl

    Dank Cordwise Balloning und Rigid Foils haben wir eine technische Lösung gefunden, die den Gewichtsnachteil und die Faltenbildung des Deluxe Tuches eliminiert. Bei Rippen, V-Zellen und Bändern sind andere Materialkombinationen im Einsatz, da hier Luftundurchlässigkeit unbedeutend, aber Diagonalsteifigkeit wichtig ist. Der SONIC-FR hat Deluxe Material am Ober- und Untersegel, was sich im Preis bemerkbar macht.


    Triple Depower Technology

    Gleich drei Methoden führen beim Kite zu einem maximalen Depowereffekt: Anstellwinkelverringerung, Profilentwölbung und Verkleinerung der projizierten Fläche. Für maximalen Windbereich und ideales Handling.

    Automatisches Entwässerungssystem

    Das bewährte Lenzsystem befindet sich in Form von handbreiten Öffnungen an beiden Enden der Abrisskante im Tipbereich. So können Wasser und Sand automatisch ablaufen, ohne das Flugverhalten des Kites zu beeinflussen.

    Sharp Mini Ribs

    Zur Optimierung der Profilierung, wurden die Anzahl der Rippen an der Hinterkante verdoppelt. Dadurch erhält der SONIC-FR eine messerscharfe Hinterkante, wie man es sonst nur von Gleitschirmen kennt. Der Widerstand wird reduziert und der Kite bleibt leicht.

    IKA registered

    Nimm an allen offiziellen Rennen der IKA Formula Race Klasse teil. Wir von Flysurfer haben den SONIC-FR für alle wettkampfbegeisterten Rider registrieren lassen. Auch wenn eine FLYSURFER Kitekonstruktion bei der IKA zugelassen ist, heißt dies nicht, dass dein Kite auch automatisch IKA registriert ist. Das muss von jedem ambitionierten Racefahrer selbst gemacht werden, wenn man bei einem IKA-Rennen antreten möchte. Dafür benötigt man für jeden im Race benutzen Kite eine einzigartige Plaque ID Nummer, welche man bei FLYSURFER schnell und unkompliziert beantragen kann.